Mittwoch, 18. März 2015

Und wieder einmal...

...des Wahnsinns fette Beute!

Was mit vier verschiedenen einfarbigen Cardstocks begann, hat sich irgendwie verselbstständigt. 
Wohl dem, der Maß halten kann, sag ich da nur und verziehe mich kopfschüttelnd wieder in den Kreativkeller und harre der Projekte, die mich nicht mehr loslassen...

Spaß beiseite ;-) für Jungs eine Konfirmationseinladung zu entwerfen war wirklich mal eine Herausforderung, so ganz ohne Chichi.
Das Hauptaugenmerk wollte ich daher auf eine besondere Kartenform lenken, es ist die Umschlagkarte geworden. 
Auch ohne Envelope-Punch-Board war das Projekt gut zu bewerkstelligen (yipiejajayipieyipieyay). Mit dem Falzbrett (meins ist von Martha Stewart) habe ich Umschläge gefalzt und eine Klappe wieder entfernt. Das hört sich jetzt zwar umständlich an, ging aber definitiv schneller, als die Form vorher auszuschneiden.

Danach eine kleine Ausschweifung quer durchs Stempellager ;-)
DistressInk pumice stone und ein Hintergrundstempel machten den Anfang. Hierbei kam es mir sehr gelegen, dass der Polymerstempel die DistressInk ein wenig abgeschieden hat. Mit DistressInk walnut stain (darf auf keinen Fall fehlen) kamen dann noch kleinere Textstempel zum Einsatz.
Das war alles schon ganz nett, aber irgendwie zu unfestlich, deshalb musste noch ein wenig Embossing oben drauf. Die Banderole einmal geprägt und einmal bestempelt und das Kelcharrangement, dass mich Jahre meines Lebens gekostet hat (gefühlt) und schon (!) ist die Hülle fertig!
Die wahre Herausforderung war wohl im Endeffekt, meinen Drucker dazu zu bringen die Texte in der gewünschten Größe auf den Cardstock zu bringen. Man fasst es nicht!
















Kommentare:

  1. Tolle Kreation für einen Jungen, gefällt mir sehr gut, liebe Martina, die Rauten machen sich toll auf den Karten!

    AntwortenLöschen
  2. Hölle, sind die schön!!! So aufwendig...ich hoffe, die Empfänger wissen es zu schätzen. LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Wow, kann ich da nur sagen. Wunderschön geworden deine Einladungen. Mal ganz was anderes, ich bin beeindruckt. Eine wunderbare Inspiration.
    GLG Diana

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Einladungen. Richtig edel und stylisch zugleich.
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Ach Herzi... ganz so wie ich Dich kenne :0)
    Prachtstücke sind das geworden!!!"
    Gut dass zur Konfirmation nicht so viele Leut kommen wie z.Bsp. zur Hochzeit!
    Übrigens kommen wir am Samstag zur Messe nach Stuttgart ... Duuuuu auch?????!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-) Wenn du zur Stempelmesse Süd meinst, die ist fest im Kalender eingetragen, wie immer am Samstag. Sonntags gibt´s ja nix mehr, weil da lauter Leute wie ich schon da waren :D
      Ich drück Dich ganz fest!

      Löschen
    2. Natürlich Saaamstags :0) Dann sehen wir uns bestimmt wie immer morgens auf der Treppe ;-)

      Löschen
  6. Dieses Kartenformat gefällt mir sehr. Es eignet sich wirklich gut als Einladungskarte.
    Wunderschön sind deine Exemplare geworden. Ich mag das Türkis...das sticht so richtig hervor.

    AntwortenLöschen