Montag, 4. August 2014

Da war ja noch...

...dieser Kartenhintergrund, den es noch zu vervollständigen galt.

Inzwischen hat das Kärtchen seinen Bestimmungsort erreicht, so kann ich sie Euch zeigen ohne die Überraschung zu versauen...derben.


Die "Nummer 44" in den Tag zu stanzen hat mich 3 Versuche gekostet, aber mit dem Endergebnis bin ich jetzt auch sehr zufrieden.
Den Ombré-Effekt habe ich mit DistressInk erzielt. Einfach Stempelkissen auf einen Acrylblock (oder eine andere glatte Fläche) tupfen und mit einem nassen Pinsel aufnehmen. Immer am gleichen Ende anfangen und dann den Pinsel immer weiter ausstreichen.
Tipp: Ist die Farbe an einer Stelle zu hell - mehr Farbe darüber streichen mit weniger Wasser im Pinsel.
Ist die Farbe zu dunkel - nur mit Wasser darüber streichen.
Je nach Papier/Cardstock hilft es, wenn man den Tag vorher anfeuchtet, dann läuft die Farbe besser.






Kommentare:

  1. Wunderschön, liebe Martina, speziell dein Tag ;)

    Lieben Gruß
    Majo

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaaa und wo ist es gelandet - das Kunstwerk - bei mir!!!!! Hat auch nen Supersonderextraturboausstellungsplatz bekommen!!! Und das kleine liebe Eulchen ist in die Püppiabteilung gewandert.... grosse Freude auch dort!!!
    Danke meine Liebe.... daaaaaanke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. keine Ursache, ich freu mich, wenn Du Dich freust ;-)
      GLG Martina

      Löschen
  3. Eine wundervolle Karte. Mir gefällt der Wasserfarben-Hintergrund. Ganz toll.

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Karte und der Effekt ist wirklich klasse. Und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sich die liebe Saphira wahnsinnig darüber gefreut hat. :)
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Die Karte ist so genial! LG Yvonne

    AntwortenLöschen