Sonntag, 12. Mai 2013

Statt Karte...

...gibt es zum Muttertag eine Banderole um den einen Teil des Geschenks. Der andere Teil (ne Pflanze) ist ja schon naturschön ;-)

Hierzu habe ich einen Streifen festes Packpapier geknüllt und mit goldener Acrylfarbe bestempelt. Juteschnur großzügig drumrum gewickelt  und Label darauf befestigt.

Im Gegensatz zu einer Karte kann meine Mutter diese Banderole weiterverwenden, dann hat sie eine schnelle "Verpackung" zur Hand.

Kommentare:

  1. Schlägt jedes gekaufte Papier, tolle Idee, liebe Martina!

    Happy Mothers Day!!

    AntwortenLöschen
  2. Super Recycling! Die Labels sind klasse. Hast wieder mal embosst, oder? Was ist denn das für ein schöner "Spruchstempel"? So nen brauch ich unbedingt auch noch.
    Ich mach in meine Karten meist "Einleger" oder irgendwas, wo sich der persönliche Text unterbringen lässt. Dann sind auch die Karten wiederverwendbar.
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kennst Du den Textstempel nicht? Der ist von Anne. War so eine Sonderplatte.
      LG Martina

      Löschen
  3. Dann muss ich mal nochmals genauer schaun ... das wär ja der Obergau, wenn ich den eh hätte :-)
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Könnte mir ja nienicht passieren....
      LG Martina

      Löschen