Samstag, 11. Mai 2013

Kein Embellishment...

...zur Hand? Kann das sein? Traurig aber wahr, zu meinen Altpapier-Kontingenten fehlt doch tatsächlich sehr oft jegliches Embellishment der entsprechenden Kollektionen. 
Man möchte fast meinen früher gab es so etwas gar nicht ;-)

Neben Stempeln und verschiedenen universell einsetzbaren Dingen finde ich es immer schön einem ausrangierten Gegenstand eine zweite Karriere zu ermöglichen.
Das große Kind hat da mal diesen alten Atlas aus der Schule angeschleppt mit der Bemerkung ich könne den doch sicher brauchen. Wie kommt es nur darauf? (Gutes Kind :D )

Der Gesichtsausdruck meines Mannes während ich die Seite beherzt aus dem Atlas riss...unbezahlbar. Warum hatte ich nur die Kamera nicht da...


Einmal habe ich die betreffende Gegend ausgestanzt über die es im LO geht und zweimal andere Regionen, die farblich zum Rest passten. Ohne DistressInk kommt mir ja so gut wie nichts aufs Projekt, wie (fast) immer walnut stain.


Wo die guten Stücke schließlich endeten zeige ich Euch demnächst.

Kommentare:

  1. Schöne Idee und sieht klasse aus. Auch die Idee mit den Kartenausschnitten ... sehr genial.
    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Idee. Na, da bin ich schon mal gespannt, wo diese Sahnestücke landen werden ...
    Ganz liebe Grüße und feiere morgen schön Muttertag
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Ey!!!! Die sind ja genial geworden. Eine wirklich tolle Idee. Bin schon sehr auf das Endprodukt gespannt.

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  4. Is jetzt mein Kommentar angekommen??? Falls nicht, hier nochmal:
    Klasse Idee und dann bin ich schon mal gespannt, wo die Sahnestückchen landen werden.
    Liebe Grüße und morgen einen tollen Muttertag
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Sehr cool, den Gesichtsausdruck hätte ich allerdings auch gerne gesehen!

    Schönen Sonntag für dich und auch einen Gruß an das "gute" Kind ;) ... kann auch gerne mal hier alte Schulbücher anbieten ;)

    AntwortenLöschen