Montag, 12. Juli 2010

Ich wurde getagged...

...also beschildert / markiert / mit Anhänger versehen! Was ich genau davon halten soll weiß ich noch nicht, aber da die gestellten Fragen weder schwierig noch unangenehm sind tagge ich mal mit.

Beschildert / markiert / mit Anhänger versehen wurde ich übrigens von Rübe (entzückender Nick ;-))

1. Nenne mir 3 Begriffe mit denen du Scrapbooking erklärst!

kreativ - Geschichte (hinter den Bildern) - persönlich

2.Sage mit 5 Begriffe zum scrapen(z.b. Distress Ink- Stempelfarbe zum färben von Papier) und deren Bedeutung

distressen - Kanten des Papiers mit speziellen Werkzeug oder der Schere aufrauen - "auf alt trimmen"

Blending Tool - stempelartiges Werkzeug mit Schwämmchen um z.B. Distress Ink aufzutragen

Crop a Dile - die wohl genialste Lochzange, die es auf dem Markt gibt (sogar mein Mann war beeindruckt von ihrer Leistungsfähigkeit)

Border Punch - Bordürenstanzer zum verschönern diverser Kanten auf dem LO

Tag - Anhänger, der z.B. auch in ein LO eingearbeitet werden kann

3. Was könnte dich vom scrappen abhalten, sag uns 5 Gründe!

In der Übergangszeit ist es ganz klar die Temperatur. Wenn es noch nicht kalt genug für die Heizung ist, kann mein Scrapspace (im Keller) schon einmal unangenehm "frisch" um nicht zu sagen saukalt werden!

Wenn ich das Chaos auf meinem Tisch erblicke und keine Energie zum Aufräumen finden kann...

Wenn ich Großprojekte, wie Einladungen oder Ähnliches machen muss.

Wenn ich mal wieder "Taxi"-Dienst habe (ständig!)

Wenn mein Mann mich schon mit "Sie" anredet.

4.Hast du einen bevorzugten Stil bzw. Stile?

Ich scrappe wahnsinnig gerne shabby, also mit viel Distress Ink, eingerollen / gerissenen Kanten, usw. bin aber auch jederzeit empfänglich für Eindrücke, die ich im www gewonnen habe.

5.Sag uns doch mal wie viel Euronen du ca. im Monat fürs scrappen verjubelst!

Das will ich selbst gar nicht so genau wissen!

6.Verrate uns deine 5 allerliebsten Scrap-Utensilien.

Distress Ink
Blending Tool
Crop a Dile
Making Memories Schneidemaschine
und natürlich BasicGrey-Papier

7. Unfertige Scrap Werke, wie viele besitzt du davon.?

Zwei oder drei tummeln sich wohl noch in einer Schublade...

8. Hast du schon mal ein LO oder ähnliches versaut oder beschmutzt?

Natürlich, das nennt sich shabby chic!

Wie oder mit was?

Finger voller Stempelfarbe liefern ganz reizende forensische Beweise auf Projekten aller Art. Meine Lösung: mit GlimmerMist besprühen und/oder mit reichlich DistressInk so tun als ob alles so aussehen soll!

Die Fragen gebe ich weiter an:

Es wäre schön, wenn Ihr mittaggen würdet, ich bin schon so gespannt auf Eure Antworten! Kopiert einfach die Fragen auf Euren Blog und antwortet dort, dann könnt Ihr noch jeweils 3 andere Scrapperinnen taggen.
Die Fragen stammen übrigens von hier.



1 Kommentar:

  1. Hey supi, dass Du mitgetaggt hast. :-)
    Die Antworten finde ich ganz interessant,
    vor allem die auf "Wie oder mit was?" *ggg*

    Einen lieben Gruß schickt Dir Rübe :-)

    AntwortenLöschen