Montag, 3. Juli 2017

Wenn doch nur jede alte Schachtel...

...wieder in neuem Glanz erstrahlen könnte 😉 FĂŒr eine ausgezeichnete PrĂŒfungsleistung wollte eine Aufmerksamkeit ĂŒberreicht werden. Was liegt da nĂ€her als die viiiiiiieeeeeelen gehorteten sorgsam aufbewahrten Schachteln um eine einzige zu dezimieren.

Vielen Dank an dieser Stelle an die liebe Tina, die diese hochwertigen Verpackungen sehr freigiebig mit anderen teilt.

Der eingeprĂ€gte Markenname ließ sich mit schwarzem Gesso nahezu mĂŒhelos verbergen und die Schlacht mit den verschiedenen Medien konnte beginnen.

Die zuvor schwarze Schachtel erhielt zuerst einmal BlĂ€tter und Rosen per weißer EmbossingPaste. Der schwierige Teil an Mixed Media ist fĂŒr mich definitiv zu warten, bis ein Medium trocken ist.

BlĂ€tter und Rosen konnten nach vollendeter Trocknung mit Infusions eingefĂ€rbt werden. Das sind Pigmente in Pulverform, die nach BesprĂŒhen mit Wasser mit verschiedenen Schattierungen reagieren. Cooler Effekt, muss dann aber wieder trocknen!!

Mit Inka Gold und Nuvo Embellishment Paste konnte ich dann noch ein paar Akzente setzen und ein paar Spritzer Goldspray rundeten das Ganze noch ab, wie ich finde.

Innen war es natĂŒrlich noch zu langweilig, weshalb ich verschiedene Luftballons aus schwarzem Cardstock ausgestanzt und geprĂ€gt habe. Ein wenig Inka Gold verleiht dem ganzen auch hier noch ein wenig mehr Pepp und es trocknet total schnell 😉










Kommentare:

  1. Wunderschön geworden. HĂ€tte ich mich auch darĂŒber gefreut. :) ( ich hĂ€tte nĂ€chste Woche meine letzte PrĂŒfung und habe dann hoffentlich auch mein Diplom in den HĂ€nden...)
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deine Vintage-Teile ja immer sowas von genial. Gehöre ich wohl zu den ungeduldigsten Personen, wenn es um Trocknungszeiten geht, - deshalb mache ich so wenig Mixed Media, finde es bei anderen aber immer so toll, das ich mich dann doch hin und wieder ranwage, - nur um dann wieder festzustellen, das ichs nicht so mit dem Warten habe :-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will ja jetzt damit anfangen, wÀhrend der Trocknungsphase aufzurÀumen. DAS wÀre doch mal eine Idee und dazu noch dringend notwendig ;-)
      LG Martina

      Löschen