Dienstag, 1. November 2016

Farbverlauf und Bleichtechnik...

...mit den DistressInks. So hab ich das gemacht:

1. Blüten auf Aquarellpapier in weiß embossed, wie man hier (leider nicht) sehen kann ;-)

2. Papier mit der hellsten Farbe ganz einfärben

3. Mit der nächstdunkleren Farbe zu ca. zwei Dritteln darüberwischen

4. Mit der dunkelsten Farbe noch über das unterste Drittel des Papers wischen

5. Mit einem feinen Pinsel nur auf die Blüten klares Wasser auftragen und mit einem Küchentuch wieder aufsaugen. Dieser Vorgang nimmt die Farbpigmente nur auf den befeuchteten Stellen zum Teil wieder ab.
Anschließend können noch Wassertropfen aufgespritzt werden und ebenfalls wieder mit dem Küchentuch getrocknet werden.
Hier mal im Vergleich:








Kommentare:

  1. Sehr einfache und dennoch äußerst wirkungsvolle Technik! Danke dir fürs Zeigen.

    Schönen Feiertag für dich ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja klasse aus. Ich liebe (und brauche) ja Anleitungen. Dankeschön dafür ... das werde ich sicher auch bald mal ausprobieren.
    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool. Danke für das Tutorial.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für diese schöne Idee- das sieht toll aus!

    LG, Conny

    AntwortenLöschen
  5. Eigentlich schon oft gehört wie's geht, aber deine Anleitung gibt noch mal den Schupser, es endlich selbst mal auszuprobieren, - Danke dafür! LG Tanja

    AntwortenLöschen