Freitag, 13. Mai 2016

Und dann war da noch das Geschenk...

...zum 50sten. Wie bereits erwähnt hat sich der Jubilar NICHTS gewünscht. Da war er ja dann selbst schuld, dass die klitzekleine Aufmerksamkeit nicht ohne ein wenig Frechheit auskam ;-)

Hier in unserem malerischen(?) Kaff gibt es eine Gaststätte, die ihr eigenes Bier braut. Dort kann man auch 2-Liter-Bügelflaschen des edlen Gerstensafts käuflich erwerben . 
Der Gedanke war eine Art Verjüngungskur für den neuen Fuffziger zusammenzustellen, mit allerhand Mittelchen zur Prophylaxe oder auch Milderung von Altersbeschwerden.
Jaja, wer mich in der Verwandtschaft hat braucht keine Feinde ;-)

Alle Lateiner da draußen sollten bitte nachsichtig sein. Mir ging es eher um den Spaßfaktor als um korrekte Grammatik und Übersetzung.

Leider hat mein Rechner mit der Plottersoftware ein wahnsinns Timing und ist hat rechtzeitig vor Beginn des Projekts verreckt  den Dienst quittiert. So blieb mir nichts anderes übrig als die Tags zu stanzen und von Hand(!) die einzelnen Buchstaben zu stempeln. Auf Akkuratesse habe ich bewusst verzichtet, denn ich wollte schließlich dieses Jahr noch fertig werden.


In die Karte habe ich eine Aufstellung der einzelnen "Medikamente" gedruckt, die genauestens über Anwendung und Dosierung informiert. Selbstverständlich sind alle Medikamentennamen von mir frei erfunden und dilettantisch übersetzt worden. Ähnlichkeiten zu existierenden Begriffen und Namen sind rein zufällig.

 Noch einmal im Größenvergleich:








Kommentare:

  1. Welch eine wunderbar witzige Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine geniale Idee. Ich lach mich schlapp. :) Ich bin mir aber sicher, dass dein Geschenk gut ankam.
    Hab ein wunderschönes Wochenende
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsch mir übrigens auch NIX ☺ das ist ja offensichtlich das Losungswort für ganz tolle Geschenke von Dir ☺☺☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist Biertrinkerin? Mit Maibock wird es wohl so langsam eng...Schön wenn so gar kein Erwartungsdruck auf einem lastet :D
      Trotzdem liebe Grüße
      Martina

      Löschen