Montag, 10. August 2015

Wie die Karte...

...außen aussieht könnte eventuell auch noch interessant sein ;-)

Mit DistressInk tumbled glass, broken china und peacock feathers fröne ich weiterhin meiner "blauen Phase", genauso wie es Aquarellpapier sein muss ( das hat so eine schöne Struktur). Shakerkarten sind nach wie vor ganz oben auf meiner "Hach...Liste", warum also nicht diese drei Dinge in Einklang bringen?


Das raschelt so schön, wenn man die Karte hin-und-her-bewegt...ein schönes Spielzeug ;-)

Die Wassertropfen hab ich bei Schnipselchen geklaut gelifted (Glossy Accents)...


Alles in Allem ist hier auch recht viel "altes Zeugs" zum Einsatz gekommen, da hat man doch gleich ein weniger schlechtes Gewissen wegen all den Schubladenfüllern.















Kommentare:

  1. Eine verdammt coole Karte, - ich mag es, wenn du mehrere verschiedene Techniken zusammenschmeißt! LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte ist wieder einmal einfach nur toll! Und die Wassertropfen kommen hier ganz hervorragend zur Geltung! Und Schüttelkarten mag ich ja auch sehr

    AntwortenLöschen
  3. Diese Farben sind auch ganz mein Geschmack. Sooooo schön geworden. Werd mich vielleicht auch mal ans 'schütteln' ranwagen.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr coole Karte. Die Farben sind klasse. Ich bin mal gespannt wie lange deine blaue Phase noch anhalten wird. :)
    GLG Diana

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine wunderschöne Karte. Ich mag die Farben und das ganze Glitzer...herrlich.

    AntwortenLöschen
  6. Wow! so schön wie du dein "altes Zeugs" zum Einsatz gebracht hast.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen