Samstag, 13. Juni 2015

Da lachen ja die Hühner...

hier zumindest eins von fünf seiner seltenen Gefiederfarbe. Auch die Heckbefiederung zeigt sich ausgefallen.
Etwas schwer abzulichten...aber gut, ich glaube man kann es erkennen ;-)


Ganz einfach zu nähen, da es nur aus 2½ Maschinennähten besteht.
Eigentlich bin ich so gar kein Freund des von-Hand-Nähens, aber dieses Mal habe ich mir es nicht nehmen lassen die untere Naht / Wendeöffnung von Hand zu schließen mit meinen neu erworbenen Kenntnissen des sogenannten Matratzenstichs. Ich sage nur Pinterest. Und sofort werden die Stuuuunden, die man davor verbracht hat wieder gerechtfertigt ;-) sofern nötig :D












Kommentare:

  1. Wie cool. Die wollte ich schon lange mal machen. ( Eigentlich für meine Kollegen zu Ostern ) Aber der innere Schweinehund hat das bisher noch nicht zugelassen. :)
    Ein schönes Wochenende dir.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D ursprünglich wollte ich die auch zu Ostern machen...aber Hühner haben ja zu Glück ganzjährig Saison ;-)
      LG Martina

      Löschen
  2. Oooch, ist der knuffig, muss ich haben :)

    AntwortenLöschen
  3. Ach Du Liebe... jetzt hängt das schnuckelige Huhn in meiner Küche... die momentan passend mit Fliegenpilzen rot mit weißen Tupfen und grün mit weissen Tupfen dekoriert ist... PERFEKT! Und zudem das hübsche Karti !!! Und das mir?! Mir die so nie rechtzeitig irgendeine Karte, wenn überhaupts verschickt! Daaaaanke! Einmal feste drücken durchs Netz!!!

    AntwortenLöschen
  4. Ich freu mich, wenn Du Dich freust!
    Drücke Dich zurück!

    AntwortenLöschen