Freitag, 1. Mai 2015

TECHNIQUE #17: STANZ’ DIE HÄLFTE...

...heißt die aktuelle Challenge auf dem Karten-Kunst-Techniques-Blog. Ich hatte da zufällig eine Textstanze da und dazu etwas Zeit...(in der ich eigentlich eine Kondolenzkarte machen sollte und mich so davor gedrückt habe)

Als Basis für die Technik habe ich weißen CS mit Leinenstruktur verwendet und dann erst einmal wie in der Anleitung beschrieben gestanzt.
  
Im nächsten Schritt wurde mal wieder die von mir so geliebte DistressInk auf NonStickCraftSheet-Technik zum Einsatz gebracht

Natürlich war die Karte bis dahin immer noch zu "clean and simple" für meinen Geschmack, weshalb ich aus dem gleichen CS noch die schöne Trellis Die von Tim Holtz gestanzt habe. Ein paar uralte weiße Blümchen wurden ebenfalls mit DistressInk broken china eingefärbt und teilweise bestempelt, das CraftSheet wurde mit einem Stückchen Mull saubergewischt so hat es die richtige Farbe angenommen ;-) 



Der Kartenrohling erhielt mit ein paar Spritzern Tattered Angels Chalkboard Glimmer Mist noch einen dezenten Schimmer, bevor die Front aufgeklebt wurde.








Kommentare:

  1. Coole Technik, toll umgesetzt, liebe Martina!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Karte. Sehr schöne Farben und eine klasse Technik.
    Hab ein schönes Wochenende.
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  3. Du bist meine Technik-Queen! Tolle Karte! LG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht ja Klasse aus. ♥

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt versuch ich seit Tagen immer wieder einen Kommentar hierzulassen und Dir für dir coole Idee zu danken (mein Handy spinnt und frisst Kommentare während des schickens) und dann mach ich heut den Briefkasten auf und dieses hübsche Kartetl gehört jetzt MIR !!! Sehr sehr geil!!! Daaaanke such für die vielen Stanzis!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee stammt zwar nicht von mir, aber trotzdem ...gerne ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Die Karte ist einfach genial! LG Yvonne

    AntwortenLöschen