Mittwoch, 20. Mai 2015

Dankeskarten...

... bräuchten wir ja auch noch. Also erstmal denken...probieren...hierhin und dorthin schieben...verwerfen...und das Ganze noch mal von vorn.

Da die Schrift auf der Einladung komplett gedruckt war, entschied ich mich beim "Danke" auch wieder für diese Variante, denn alle meine entsprechenden Stempel passten so gar nicht dazu.
Größe und Abstand habe ich durch messen der Stempel und Stanzen, die ich zu verwenden gedenke, ermittelt. Für solche Dinge verwende ich gerne die Software meiner Pazzles Inspiration (Schneideplotter) weil man dort die Schriften ganz einfach positionieren kann.


Hier sieht man eine meiner Musterstanzungen, die man super dazu verwenden kann Position und Abstände zu prüfen

Den Rahmen habe ich hier mal zur Probe gestempelt und embossed, ich gehe erst in Serie, wenn ich sicher bin, dass das was sich im Kopf gut anhört auch später gut aussieht. Der Schriftzug ist übrigens mit Absicht rechtsbündig.

Mit passender Stanze ausgestanzt (Labelstempel Waltzing Mouse Stamps, Stanzen Spellbinders)

So irgendwie soll das werden, habe nur noch das Kartenrohling-Problem zu lösen








Kommentare:

  1. Sieht schon mal sehr vielversprechend aus. Wie wäre es den Rohling in Blau und Kraft zu gestalten, damit er zu deinen tollen Embellis passt?
    LG und bis bald
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Das War der Plan, ich hadere nur noch ein wenig mit dem Format.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ja genau, Kraft wäre auch meine Idee gewesen, ansonsten schon mal TOPP!

    AntwortenLöschen
  4. Cool, das gefällt mir schon sehr gut. Ich bin auf die fertige Karte gespannt.
    Hübsches Foto und hübscher junger Mann!

    AntwortenLöschen
  5. Die Kombination sieht so schon voll edel aus!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Die Komposition sieht so schon so edel aus, auf das fertige Werk bin ich gespannt.
    Ein paar Fotos werde ich sicher mal zeigen von Paris *g*, aber zuerst muss der Computer leerer werden.
    LG und ein schönes Wochenende! Yvonne

    AntwortenLöschen