Mittwoch, 7. Januar 2015

Es war einmal...

...ein alter Setzkasten dem (über Jahre) neues Leben eingehaucht und schließlich als Weihnachtsgeschenk weitergegeben wurde.

Ich kann mich schon gar nicht mehr erinnern, wann ich so blond war...egal, das Präsent ist fertig geworden und nimmt mir jetzt in meinem Kreativkeller keinen kostbaren Platz mehr weg ;-)

Die bescheidenen Fotos bitte ich zu entschuldigen, es hat (mal wieder) pressiert.

Für jedes einzelne Fach habe ich aus altem Verpackungskarton eine "Rückwand" zugeschnitten und nein, ich glaube keine zwei Fächer hatten die gleichen Maße.
Teilweise wurden diese dann mit PP tapeziert, teilweise auch nur die innere Wellpappe freigelegt und etwas dekoriert.



Die Chipboard-Buchstaben habe ich mit goldener AlcoholInk leicht gewischt, später die goldene EmbossingPste mit einer Schablone (Stencil) aufgetragen, das hätte ich zuerst machen sollen...
Der Briefmarkenstempel wurde mit wasserlöslichen Stiften eingefärbt, gut angehaucht (falls die Farbe schon trocken ist) und dann abgestempelt.

Wie man solche Bottlecaps machen kann habe ich hier schon mal gezeigt

Die kleinen Garnrollen mit dem goldenen Stickgarn sind natürlich handgewickelt 

Die einzelnen Fotos durfte ich gar nicht mehr groß dekorieren, man weiß so schon kaum wohin zuerst gucken...


Dieses Stanzteil habe ich mal von der lieben Saphira bekommen, es wurde zugeschnitten und mit Ultra Thick Embossing Enamel in gold embossed. Dazu einfach das Stanzteil auf ein Embossing-Stempelkissen drücken ( ich verwende gerne VersaMark) Pulver drüber und erhitzen. Wem es dann noch nicht dick genug ist, Vorgang einfach wiederholen.








Kommentare:

  1. Und schon wieder bin ich am Schwärmen, liebe Martina! Ein Traum ......

    AntwortenLöschen
  2. Geniales Teil! Ich habe hier bestimmt schon seit 2 Jahren solche Setzkästen vom Dänischen Bettenlager für genau solch einen Zweck hier stehen und komme nicht dazu....LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Schnappatmung! Ein Traumteil und so ganz im Martina-Style. Wunderwunderschön. Und ja von "kein Fach hat die gleichen Maße" kann ich auch ein Lied davon singen ... das hat mich letztes Jahr bei meinem Setzkasten auch um den Verstand gebracht ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich bin sprachlos. Traumhaft schön. Was du nur immer so alles zauberst. ..

    AntwortenLöschen
  5. Sehrrrrrr g**l. All die kleinen Nettigkeiten und netten Kleinigkeiten :0)
    Ja gell und da weiß frau wieder warum sie all die Kisten voll gesammelten Teilchen aufhebt ;0) irgendwann kommt das passende Objekt dafür !!! Hab übrigens letztens erst wieder Deine Miniminiticketd aufgeklebt :0)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das sieht Klasse aus. Ich bin begeistert!

    ♥-liche Grüsse

    AntwortenLöschen