Dienstag, 20. Mai 2014

Minibook zum 70sten Seite 12...

...mit dem Schwung von Seite 11 hat es gerade noch für die Rückseitengestaltung gereicht.

Diejenigen unter Euch lieben Lesern, die schon länger scrappen erinnern sich vielleicht noch an die Zeiten als PP nur einseitig bedruckt war. Da ich hier mit solchen Altpapier arbeite muss ich entweder die weiße Rückseite farblich gestalten oder ein zweites PP darauf kleben.

Entsprechend den Fotos, die als nächstes verarbeitet werden sollen, habe ich mich für eine Mask von Tim Holtz entschieden. Wie so oft wurde hier DistressInk walnut stain verwendet und im Anschluss etwas Wasser darauf gespritzt.


Die vorangegangenen Seiten findet Ihr hier:

Kommentare:

  1. Die neuen Seiten sehen auch ganz toll und die Rückseite , hach, die Noten sind klasse.
    So Altlasten an Papier haben aber auch seine Vorteile.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Schick, ich bin gespannt wie es weitergeht.

    AntwortenLöschen
  3. Jaa das waren noch Zeiten... da mussten nicht so schwerwiegende Entscheidungen getroffen werden, eine bedruckte Seite aufzukleben... für immer.... weg ...unsichtbar ;-) Aber wie immer hast Du die weisse Seite perfekt gelöst!!!

    AntwortenLöschen