Sonntag, 6. April 2014

Das Gegenteil von clean and simple...

...ist dann wohl dirty and difficult. Schmutzig könnte man das Projekt wegen der Tonnen von DistressInk walnut stain nennen und schwierig oder kompliziert wohl wegen der Stuuuuuuuunden intensiven Arbeitens daran.

Am Anfang war der Anfang. Leider war ich in letzter Zeit nicht so wirklich gesund, was den Gang in den Kreativkeller zu einem unlösbaren Problem machte. Daraus resultierten dann...ähem...terminliche Schwierigkeiten ;-)

Es sollte eine Karte zum 80sten Geburtstag für einen Mann werden. Sie sollte genügend Platz für ein Geldgeschenk und ca. 10 Unterschriften bieten.
Nach einigem Probieren und wieder verwerfen beschloss ich die Karte wie ein Buch aufzubauen. Merke: wenn Dir so gar nichts einfällt, beginne mit der Technik ;-) Funktioniert bei mir in 9 von 10 Fällen. Und da war ja noch dieser Zeitdruck...




Während ich dem Buchbinderleim beim Trocknen zusah, fiel mir das nächste Teilstück ein...


Ein Kartonstück mit diesem schönen Buchbinderleinen und ein anderes mit altem Notenpapier bezogen und jeweils einmal durch die Stanzmaschine gejagt.
Zahlen ebenfalls aus Karton ausgestanzt und mit Acrylfarbe und CracklePaint bearbeitet.
Während der Trocknungsphase der Zahlen schon mal den Rest zusammenfügen...

Text für innen sollte man auch noch haben, also auf zum Computer...

Fortsetzung folgt

Kommentare:

  1. Sieht schon mal vielversprechend aus. Bin schon gespannt auf den Rest. :)
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  2. ja ja machs nur wieder ein bisschen spannend :-)
    und klar wenn einem zu ner Karte nix einfällt... na dann mach halt einfach erst mal ein Buch :-)
    Du bist echt der Hit...
    und freut mich, dass wir uns wieder mal gesehen haben, wenn auch ein wenig zu zu wenig!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Das Buch ist die Karte! Es hat mich auch ganz arg gefreut, Dich mal wieder zu treffen. Dein tolles Geschenk hat hier schon Neider auf den Plan gerufen ;-)
      LG Martina

      Löschen
  3. Das sieht ja schon mal sehr interessant aus. Ich bin gespannt, was da am Ende rausgekommen ist.
    Du bist/warst krank ? Das ist nicht schön - ich hoffe, es geht dir inzwischen schon wieder besser !
    Liebe Grüße,
    Pedi

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht sehr spannend aus. Ich hoffe, es geht dir wieder besser.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen