Dienstag, 18. März 2014

Das zuvor erwähnte Babygeschenk ...

...steht der kleinen Empfängerin ausgezeichnet und war so verpackt: 



Noch so eine Türdrückergarniturschachtel (!) hat dran glauben müssen, ist eben eine praktische Größe. Diesmal einfach Mask (Studio Calico) drauf und mit GlimmerMist besprüht als Hintergrund. 
Die Papiere sind von My Minds Eye, wenn ich nicht irre, auf den 6 x 6" -Blöcken sind die Muster kleiner und somit hierfür wie geschaffen.
Den Namen habe ich mit einem klitzekleinen Alphabet von DieVersions (Marker Mikro) ausgestanzt. Solch winzige Buchstaben stellen beim Aufkleben allerdings eine ziemliche Herausforderung für den weniger geduldigen Scrapper dar ;-)



Kommentare:

  1. ... und dann soooo schön verpackt!
    Klasse!
    VG
    Britti

    AntwortenLöschen
  2. Toll verpackt, hast du fein gemacht, liebe Martina ;)

    LG
    Majo

    AntwortenLöschen
  3. Wieder so eine tolle Verpackung. Ich kann mir gut vorstellen, das diese super ankam :)
    Ich hoffe ihr hattet Spaß gestern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, danke, es war schön. Schade, dass Du nicht dabei sein konntest.

      Löschen
  4. Absolut süß ! Mit so kleinen Buchstaben habe ich auch immer meine Kämpfe. Hatte da mal einen super Klebestift, doch der ist leider alle und bisher habe ich mich noch nicht um einen neuen gekümmert. Sollte ich mal tun !
    LG
    Pedi

    AntwortenLöschen
  5. Eine super Recycling-Idee!

    Die Schachtel gefällt mir sehr gut. Die Buchstaben sind toll, aber wäre wohl nix für mich Ungeduldige.

    AntwortenLöschen
  6. Hehe die Scrapper mit dem großen Herz für Abfall... und duses Beisoiel beweist es wieder: Wunderwunderschön!!!
    Aber das Buchstabenaufkleben ist ja für DIE Turbogeduld in Person eine superleichte Übung ;-)

    AntwortenLöschen