Dienstag, 30. April 2013

Wer viel einkauft...

...muss im Gegenzug danach auch viel organisieren. Jaja, Strafe muss sein ;-)

Alle Label-Stanzen werden von mir einmal ausgestanzt und dann auf Buchringen aufbewahrt. So kann ich später leichter bestimmen welche Größe bzw. Form mir besser auf einem Projekt gefällt.
Die Zahlen und die Kameras wollte ich nur mal eben ausprobieren.

Neue Distress-Stempelkissen bedeuten für mich auch immer neue Blending Foams also galt es auch hier die entsprechenden Tags zu ergänzen. Diese Idee stammt nicht von mir, ähnliche Organisationen habe ich auf einigen amerikanischen Blogs und z.B. auch bei Iris gesehen.


Kommentare:

  1. Oh, wie ordentlich, eine super Orga hast du da! Die Kameras sind klasse, habe ich auch gerade bekommen. Welche Zahlen sind das, liebe Martina?

    Lieben Gruß und einen schönen Feiertag wünsche ich dir!
    Majo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Majo, das sind die Alterations Movers & Shapers von Tim Holtz.
      Dir auch einen schönen Feiertag!
      LG Martina

      Löschen
  2. Jedenfalls eine sehrrrrrr coole Art die Dinger aufzuheben!!!!
    Und ja die Zahlen sind soooooo schön
    und die Kameras sowieso!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer mir diese Schätze wohl unter die Nase gehalten hat...?
      LG Martina

      Löschen
  3. Wow, du bist ja organisiert. Da bin ich das reinste Chaos. :) So eine praktische Ordnung sollte ich mir vielleicht auch mal zulegen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht, dass ich das schon lange so mache...es war einmal ein Haufen, der immer umkippte...
      :D
      LG Martina

      Löschen