Montag, 1. April 2013

Die Hühner kommen...

...meine diejährigen selbstgenähten Aufmerksamkeiten an meine Familie. Auf einer Hobbykünstler-Ausstellung gesehen, ließen mir diese kleinen Scheißerchen keine Ruhe und ich habe mir aus dem Netz eine Anleitung suchen müssen ;-)





Zusammen mit ein paar Süßigkeiten wurde das Federvieh dann in diesen Tüten verpackt. Die Idee dazu habe ich von Kerstin - SU Demo meines Vertrauens.



Kommentare:

  1. Wie cool sind die denn? Die brauche ich auch ( zumindest dann im nächsten Jahr ) Danke für die tolle Inspiration.

    AntwortenLöschen
  2. Martina, meine liebe Nichte *Mit dem ganzen Baum wackle*, welch ein Augenschmaus :)

    Lieben Gruß und schönen Ostermontag!

    LG
    Majo

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja knuffige Scheißerchen ... und die Verpackung ist klasse, die schreit ja nach Frühling und Sonnenschein.
    Schönen Feiertag noch, drückdich
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Wie süüüß !!!! Die sind ja wirklich herzallerliebst! Und deine Verpackung ist auch zu schön, gibt es da eine Anleitung zu?
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anleitung? Einen Schachtelboden kannst Du sicher auch ohne Anleitung, (Kantenlänge sollt unter 3" liegen, sonst reich ein Bogen PP nicht herum)
      PP gewünschte Höhe (in meinem Fall 6") Breite 12" um den Schachtelboden kleben, Bordüre stanzen und ebenfalls um den Boden kleben. Oben lochen (ggf. vorher verzieren) Band durchziehen und Schleife binden ( das ist der Knackpunkt ;-)
      LG Martina

      Löschen
  5. Das sind ja schnucklige Vögelchen und auch noch mit grüner Punk-Frisur :)

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen