Freitag, 16. November 2012

WKCD # 7...

...und weiter geht es mit den Weihnachtskarten. Ich hoffe es langweilt Euch nicht schon inzwischen, aber da müssen wir jetzt eben durch!

Für meine erste Interpretation des Sketches habe ich aus Washitape den Hintergrund auf ein Stück Restpapier geklebt und dann mit goldenem Maschinen-Stickgarn eine Ziernaht genäht. Die Sterne wurden mit UltraThickEmbossingEnamel verschönert, Iris hat mich auf die Idee gebracht.
Das Tag ist das Ergebnis meiner neuen Schätze von Memory Box. Wenn mir jetzt noch jemand erklären könnte wie man genau dort ausstanzt wo man vorher gestempelt hat obwohl die Stanzform massiv ist, darf sich gerne bei mir melden.




Und hier noch einmal derselbe Sketch etwas näher am Vorbild gehalten: 



Kommentare:

  1. Sehr schön geworden deine Karten. Wieso soll es langweilig werden? Hier ist doch Inspiration pur. Schaue deine Werke immer gerne an und hole mir Ideen :)

    AntwortenLöschen
  2. Stanz doch erst und stempel dann... das wäre der einzige Tipp der mir einfällt.
    Auch diese Karten sind wieder ganz wunderbar. Besonders die embossten Sterne sehen genial aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das versuche ich mal, allerdings sind das so lche großen Holzstempel...ich teste das und lass Euch dann an meinem reichen Erfahrungsschatz teilhaben ;-)
      LG Martina

      Löschen