Mittwoch, 23. Mai 2012

Minibook London Teil 1

Die Aufgabe: Man nehme analoge Fotos grenzwertiger Qualität, scanne sie ein, bearbeite sie so lange mit Fotoprogrammen bis ein einigermaßen zufriedenstellendes Ergebnis erzielt ist und packe sie danach in ein Minibook.


Leider war ich bei diesem Kurztrip nicht dabei, sonst hätte sich die Sache mit den analogen Fotos erübrigt ;-)


Für dieses Album habe ich einen Rohling von Basic Grey verwendet, der schon viel zu lange in einer meiner zahlreichen Schubladen geschlummert hat.
Bezogen habe ich die Seiten mit PP von 7Gypsies. Die großen Buchstaben habe ich mit DistressInk barn door eingefärbt, mit schwarzer ArchivalInk (wasserfest) die Pünktchen aufgestempelt und danach alles mit Glossy überzogen.
Die Blumen sind aus einer Zeitung, die ich mir aus London mitbringen ließ. Allein das hat mir schon mehrere hochgezogene Augenbrauen und verständnislose Blicke eingebracht, womit sich die Frage nach Eintrittskarten usw. erübrigte.




Für den Picadilly Circus habe ich jeden einzelnen Buchstaben rot embossed und ausgestanzt (erwähnte ich meine Freude über den GENAU passenden Stanzer schon?)
Da wundert man sich nicht mehr, dass ich immer soooooo lange brauche!?


Noch ein bisschen Bakers Twine getackert et voilá:


Weiter Seiten zeige ich Euch demnächst!


Kommentare:

  1. Sehr schön geworden. Das mit dem Unverständnis kommt mir bekannt vor, aber inzwischen bringen meine Lieben immer brav komplett alles mit. Vom Hotel Voucher über Tickets, ...

    AntwortenLöschen
  2. Wow Martina,

    deine "geglossten" Buchstaben sind der Hammer! Ich freue mich schon auf weitere Seiten von deinem Mini!

    LG
    Majo

    AntwortenLöschen
  3. ... schnell her mit weiteren Seiten ... ich kann gar net genug bekommen. Das Cover ist genial. Runde Buchstaben im Kreis zum Circle - passender geht's ja gar nicht. So ein passender Stanzer hat schon was - hätte dir allerdings auch zugetraut, dass du alle Buchstaben einzeln ausschnipselst.
    Gaaaaaaanz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Soooo klasse ! Ich wünschte, ich hätte ein paar Aufnahmen von meinem bisher einzigen Besuch (in den 90ern), die ich nur annhähernd so hätte umsetzen können. Einfach herrlich dein Mini.

    AntwortenLöschen