Samstag, 5. März 2011

Mein erster Circle Journal Eintrag...

in Tanjas Buch sieht so aus: 



Pink ist sonst eher nicht meine erste Wahl, aber als Kontrast zu dem schwarzen CS fand ich es ganz passend.



Hier sind nun endlich meine Tattered Angels Stempel zum Einsatz gekommen. Mit schwarzer ArchivalInk auf Windradfolie gestempelt.



Die Bottlecaps habe ich natürlich höchstpersönlich flachgeklopft, was mir amüsierte Blicke von meinem Mann einbrachte. (Warum nur? Ist doch normal - oder?) 
Der Uhrenstempel wurde  von mir mit ArchivalInk gestempelt, ausgestanzt, in die Bottlecap eingeklebt und mit Glossy versiegelt. Nach dem Trocknen habe ich diese winzigen Metallzahnräder in einer weiteren Schicht Glossy versenkt.








Kommentare:

  1. Supercool Martina! Deine Detailarbeit begeistert mich immer wieder! ... diese Bottlecaps .... schwärm, muss ich mal probieren.

    Vor allen Dingen interessiert es mich ob Göga auch so dreinschaut. Du hättest sein Gesicht mal bei der Begutachtung des Distrezzers sehen müssen... filmreif!

    Schönes Wochende für dich!

    Was für 'ne Hübsche du doch bist, konnte dich mir nie so vorstellen!

    Hugs
    Majo

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut echt klasse aus!!!!!

    LG,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein grandioser Eintrag ! Diese Bottlecaps.....ein TRAUM !!! Wahnsinn, ich krieg mich gar nicht mehr ein. Auch diese Schnipsel mit den Monaten, die da so hervor gucken: also ich entdecke so viel tolles!!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ein toller Eintrag. Du klopfst Bottlecaps? Ich hab mir angewohnt, mich einfach draufzustellen. Ein Stück Brett drunter, eins drüber und "draufgehüpft" - schon ist's platt. Bei mir funktioniert's.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  5. Beate, das ist ja mal eine wirklich interessante Vorstellung :D
    Vielleicht kannst Du mir das bei einem Crop mal vorführen?
    LG Martina

    AntwortenLöschen