Freitag, 26. November 2010

Und weiter geht es mit...

...noch einer Weihnachtskarte! Jippie!


Dieses Mal habe ich einen Notenstempel (Tim Holtz / Stampers Anonymous) mit Versamark abgestempelt und klar embossed. Danach wurde die Vorderseite der Karte mit DistressInk gewischt. Diese Technik wurde auch 2009 im Crazy Advent bei Scrappermania von Martina vorgestellt.
Den Text habe ich mit meiner Pazzles Inspiration ausgeschnitten und mit Stickles verziert. (Bis die Karte fertig war hatte ich mehr Stickles am Ärmel, als auf der Karte!)


Zum Abschluß noch etwas Chiffonband und selbstgestanzte und geprägte Blumen.(meine neuen Stanzer - Ihr erinnert Euch?)

                                  

Kommentare:

  1. Sehr, sehr elegante Karte, liebe Martina!

    LG
    Majo

    AntwortenLöschen
  2. Also...so langsam wirst Du mir unheimlich ;-)
    Nein, Scherz bei Seite. Du hast super schöne Karte gemacht.

    Ich wünsche Dir einen schönen ersten Advent.

    LG CArola

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine elegante Karte und wie ich sehe haben sich deine neuen Stanzer schon bezahlt gemacht. :)
    Die Technik finde ich aber auch total genial ( wäre das nicht etwas für deine Anleitung die du noch schreiben musst?)
    LG Diana

    AntwortenLöschen